Über mich

Schön, dass du dich für mich und meinen Werdegang interessierst. Hier möchte ich mich in einigen kurzen Worten bei dir vorstellen. Auf diesem Wege kannst du mich besser kennen lernen und erkennst hoffentlich, dass ich ein Mann wie du und jeder andere bin.
Ich bin im Sommer 1990 geboren und wuchs in einem guten Elternhaus auf. Meine Eltern gaben sich große Mühe, dass es mir gut ging. Dabei schossen sie etwas über das Ziel hinaus und ich wurde schnell pummelig.
Was anfänglich süß war, wurde spätestens mit Eintritt in die Pubertät ein großes Problem, welches allerdings von meinen Eltern schöngeredet wurde.
Ich hatte schwere Knochen, sei eben etwas kräftiger gebaut und müsse mich nicht mit den anderen vergleichen.
Das hat mir zwar die Last von den Schultern genommen, führte aber dazu, dass ich unbeliebt war und Männerbrüste bekam.
Ich wurde von Jahr zu Jahr dicker und erst mit 27 Jahren traf in den Entschluss, dass sich etwas ändern musste.
Ehrlicherweise habe ich diesen schon mehrfach zuvor getroffen, aber war nicht konsequent genug um ihn in die Tat umzusetzen.

Ich hatte mir zuvor nicht vorstellen können, wie unfair die Welt zu übergewichtigen Männern ist. Man findet kaum eine Partnerin, hat Nachteile im Job und kann nicht wirklich am sozialen Leben teilhaben. Das alles wirkt sich auf die Psyche und das Glücksempfinden aus. Der Mensch ist allerdings darauf programmiert, sich diese Probleme schön zu reden. Erst wenn man beide Seiten erlebt hat weiß man, was man alles verpasst und wie schön das Leben sein kann.

Heute bin ich so glücklich, dass ich aus meiner Komfortzone herausgetreten bin und hoffe sehr, dass ich dich dazu inspirieren kann dasselbe zu tun. Ich drücke dir ganz fest die Daumen!